Überall bei mir – Fotografieausstellung

Alles im Wunderland

VERNISSAGE: 30.3.2013 um 19 Uhr

Projektraum/Kunstquartier Bethanien
Mariannenplatz 2
10997 Berlin

ÖFFNUNGSZEITEN: Mo —So von  13 —21 Uhr
FINISSAGE: 7.4.2013 um 18 Uhr

Reisen ist die Sehnsucht nach Leben. — Kurt Tucholsky
Eine Reise beginnt oft in der Vergangenheit und bestimmt die Zukunft. Mit der Kamera haben sich die Seminaristen der Ostkreuzschule unter der Leitung von Linn Schröder auf eine Suche zu versteckten Orten und zu sich selbst begeben. Was bewegt unsere Reise, was verändert sie und was bleibt gleich. Die Fotografien zeigen ganz unterschiedliche Herangehensweisen an persönliche Geschichten: Orte, Heimat, Familie, Freunde. Am Ende sind wir alle irgendwo angekommen ein Stück näher zu uns selbst, zu dem was wir sind. Es ist eine Spurensuche vergangener Zeiten. Ein Blick auf die Zeit. Aber auch auf das Hier und Jetzt. Der Ort, der uns antreibt weiterzugehen, neue Sichtweisen zu entwickeln. Oftmals sind es die kleinen Dinge des Alltags, die uns inne halten lassen. Der Ort an dem wir uns wohl fühlen, uns ein Zuhause gibt. Es ist eine Spurensuche: so wie die Seminaristen selbst aus verschiedensten Orten zusammen gekommen sind, so lassen sie ihre Bilder erzählen.

Kategorien: Ausstellungen